Neue Frontlippe, Tieferlegung, schicke Felgen und mehr

JMS bietet für das Vorfacelift-Modell des Opel Zafira (2005-2008) eine optische Auffrischung an. Für die Frontpartie hat der Tuner eine Lippe entwickelt. Laut JMS ist die Montage der 229 Euro teuren Lippe recht einfach, da sie nur auf die vorhandene Frontstoßstange geklebt und geschraubt wird. Da die Frontlippe gerade einmal drei Zentimeter tiefer ist als die Serienfront, soll die Alltagstauglichkeit kaum eingeschränkt sein.

Tieferlegung und 18-Zöller
Bei der Tieferlegung wurden spezielle H&R Tieferlegungsfedern verbaut, die den Wagen vorn um 45 Millimeter und hinten um 35 Millimeter absenken. Die Federn sind auf die Serienstoßfänger abgestimmt. Die Verbindung zur Straße stellen 18 Zoll große Barracuda-Tzunamee-Felgen mit 225er-Reifen her. Der Satz kostet 1.399 Euro.

Edelstahl-Ladekantenschutz
An der Heckstoßstange wurde ein Ladekantenschutz aus Edelstahl verbaut. Er soll nicht nur gut aussehen, sondern auch dem Schutz dienen: Es werden nicht nur zukünftige Kratzer am Heck vermieden, sondern auch bestehende abgedeckt. Weitere Komponenten wie Fahrwerke, Auspuffanlagen und Leistungssteigerungen hält JMS ebenfalls für den Zafira bereit.

Bildergalerie: JMS Opel Zafira