Bis zu 5.000 Euro billiger: Editionen von Mégane Coupé, Laguna Coupé und Koleos

Drei neue Sondermodelle nimmt Renault jetzt ins Programm. Das Mégane Coupe, das Laguna Coupé und der Koleos sind jetzt günstiger zu haben. Dabei werden die Wagen der so genannten ,Night & Day"-Edition entweder schwarz oder weiß lackiert.

Mégane Coupé Night & Day
Die Sonderedition des Mégane Coupés gibt es wahlweise mit 130-PS-Benziner oder 130-PS-Dieselmotor. Die Gänge werden jeweils über eine manuelle Sechsgang-Schaltung eingeteilt. Der Wagen fährt auf 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und kommt ab der B-Säule mit stark getönten Scheiben daher. Die Türgriffe sind mit mattem Chrom überzogen, Lenkrad und Schaltknauf stecken unter Leder und die Sitze sind mit einer Stoff-Lederkombination bespannt. Chromapplikationen an Lenkrad und Lüftungsdüsen sollen für einen hochwertigen Eindruck sorgen. Um den rechten Weg kümmert sich ein TomTom-Navi mit 5,8-Zoll-Display. Außerdem ist das Fahrzeug mit einem schlüssellosen Zugangs- und Startsystem ausgerüstet. Renault gibt einen Preisvorteil von 800 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell an.

Laguna Coupé Night & Day
Das Laguna Coupé in der Editionsversion ist mit einem 150-PS-Diesel unterwegs. 18-Zoll-Leichtmetallräder, elektrisch anklappbare Außenspiegel, eine anthrazitfarbene Lederpolsterung, ein Sport-Lederlenkrad und Alu-Dekorleisten kommen ins Sondermodell. Hier gibt der Hersteller einen Preisvorteil von 5.000 Euro im Vergleich zum Laguna Coupé in der Dynamique-Ausstattung an.

Koleos Night & Day
Der Sonder-Koleos wird von einem 150-PS-Diesel angetrieben, der an eine manuelle Sechsgang-Schaltung gekoppelt ist. Der Allradler bekommt eine Metallic-Lackierung, 18-Zoll-Leichtmetallräder, getönte Scheiben ab der B-Säule, einen Heckspoiler und je einen in Mattchrom lackierten Unterfahrschutz vorne und hinten. Das Gestühl gefällt mit einer Lederpolsterung, Klavierlack-Applikationen sorgen für eine hochwertig wirkende Kabine. Hinzu kommen ein elektrisch einstellbarer Fahrersitz, eine Reifendruckkontrolle und ein Navigationssystem mit 16:9-Bildschirm. Für Unterhaltung sorgt eine Boose-Soundsystem mit Sechsfach-CD-Wechsler. Hier beträgt der Preisvorteil laut Renault 2.500 Euro.

Bildergalerie: Renaults in Schwarz-Weiß