Japan-Start schon im Februar, Europapremiere auf Genfer Autosalon 2010

Mitsubishi zeigt auf dem Genfer Automobilsalon (4. bis 14. März 2010) einen neuen Kompakt-Crossover als Europapremiere. In Japan kommt der Wagen bereits im Februar 2010 auf den Markt. Offizielle Bilder von dem noch nicht namentlich benannten SUV gibt es keine, der Hersteller hat lediglich eine Skizze veröffentlicht.

An die Studie Concept cX angelehnt
Das Fahrzeug wurde von der Studie Concept cX abgeleitet, die auf der IAA im September 2007 Premiere feierte und auf der Tokyo Motor Show im Oktober 2007 für Aufsehen sorgte. Wie die Skizze des kommenden SUVs zeigt, wird der Neue wie auch der Concept cX ein typisches Mitsubishi-Kleid tragen: So stammt beispielsweise der so genannte Jetfighter-Frontgrill vom Lancer.

Studie mit Diesel-Motor und Allradantrieb
Die SUV-Studie wurde damals in Verbindung mit einem 1,8-Liter-Diesel und einem Doppelkupplungsgetriebe vorgestellt. Den etwas abgeänderten, elektronisch gesteuerten Allradantrieb lieh sich das 4,10 Meter lange Konzeptfahrzeug vom Outlander, ebenso die geteilte Heckklappe.

Bildergalerie: Mitsubishi: SUV in Genf