Ronaldo, Kaká & Co. sind mit Autos aus Ingolstadt unterwegs

Fußballer schmücken sich bekanntlich gerne mit teuren Autos. Aber mittlerweile funktioniert das Ganze auch andersherum: Autos schmücken sich mit teuren Fußballern. In diesem Falle macht das Audi mit den Kickern von Real Madrid. Seit 2003 ist die Marke mit den vier Ringen Partner des spanischen Topklubs. Nun durften die Real-Spieler – wie jede Saison – ihre neuen Dienstwagen entgegennehmen.

Übergabe in der Skihalle
Obwohl der spanische Herbst noch milde 20 Grad Außentemperatur bietet, begaben sich die Profifußballer dazu auf kühles und für sie ungewohntes Terrain: Die Fahrzeugübergabe fand nämlich im Xanadu Snow Park statt, einer 18.000 Quadratmeter großen Skihalle am Stadtrand von Madrid. Dort konnten Cristiano Ronaldo, Kaká, Xavi Alonso und Co. ein Fahrsicherheitstraining auf Schnee absolvieren. Mit den Modellen A5 Coupé und TTS ging es unter anderem auf Geschicklichkeitsfahrt und durch einen Slalomparcours.

Ronaldo fährt 580 PS starken RS6
Highlight für die mit internationalen Stars gespickte Truppe der ,Königlichen" war aber natürlich die Entgegennahme ihrer neuen Dienstautos, mit denen die Spieler zum Training und zu offiziellen Anlässen des Vereins erscheinen müssen. Auf ordentlich Power setzt der amtierende Weltfußballer des Jahres Cristiano Ronaldo: Er ist künftig mit einem 580 PS starken RS6 in Schwarz unterwegs. Spitzenreiter in der Gunst der Kicker ist der Q7: Für das SUV mit Dreiliter-TDI entschieden sich gleich neun Spieler, darunter Xavi Alonso, Guti, Raúl und der holländische Stürmer Ruud van Nistelrooy. Spaniens Nationaltorwart Iker Casillas und der Deutsche Christoph Metzelder sind eine Nummer kleiner mit dem Q5 3.0 TDI unterwegs. Relativ bescheiden wirkt dagegen der ehemalige Bundesliga-Star Rafael van der Vaart: Er hat sich einen A3 Sportback für den Stadtverkehr ausgesucht. Ebenfalls beliebt, etwa beim Holländer Royston Drenthe oder dem Franzosen Karim Benzema, ist das A5 Cabrio.

Weitere Topklubs fahren Audi
Nicht nur die Fußballer von Real Madrid erhalten Dienstwagen von Audi. Der Ingolstädter Hersteller ist auch Sponsor des Erzrivalen FC Barcelona sowie von Bayern München. Über Importeure werden zudem der AC Mailand sowie die Teams von Manchester United, AS Monaco, Ajax Amsterdam und Red Bull Salzburg unterstützt.

Bildergalerie: Audis für Real Madrid