Projekt wird mit Geldern der Bundesregierung unterstützt

Das Bundesverkehrsministerium (BMVBS) fördert mit Mitteln aus dem Konjunkturpaket II den Ausbau und die Marktvorbereitung der Elektromobilität. Acht Modellvorhaben werden mit insgesamt 115 Millionen Euro unterstützt. Unter dem Namen ,IKONE" (Integriertes Konzept für nachhaltige Elektromobilität) arbeiten Vertreter aus Wissenschaft, Industrie und Kommunen zusammen.

Elektro-Vito für Stuttgart
Ab der Jahresmitte 2010 ist unter anderem die Erprobung von bis zu 50 Mercedes Vito E-Cell in Stuttgart geplant. Der Schwerpunkt liegt auf der Erforschung der Fahr- und Nutzungseigenschaften der Elektro-Kleinlaster. Eine besondere Herausforderung stellt die anspruchsvolle Topografie der Region mit ihren vielen Gefällstrecken dar. Zusätzlich sollen das Verhalten und die Bedürfnisse der Nutzer dokumentiert werden. Zu diesem Zweck werden die Fahrzeuge bei Kunden mit möglichst unterschiedlichen Nutzungsprofilen eingesetzt.

Elektro-Vito in Stuttgart