Deutschland-Premiere auf der AMI 2010 in Leipzig

Nach der Premiere in Südamerika startet der neue VW Amarok jetzt auch in Deutschland. Im Rahmen der Automobilmesse AMI in Leipzig (noch bis zum 18. April 2010) wurden nun die Preise für den Pick-up bekannt gegeben.

Start im Spätsommer 2010
Der viertürige Amarok ist neben der nutzwertorientierten Basisversion mit unlackierten Stoßfängern in den Ausstattungsvarianten Trendline und Highline erhältlich. Bei den Motoren stehen zwei Dieselaggregate zur Wahl, sie leisten 122 beziehungsweise 163 PS. Neben dem Heckantrieb werden zwei preisgleiche Allradvarianten angeboten. Der Kunde kann zwischen einer permanenten Kraftübertragung oder einer zuschaltbaren Kraftübertragung mit Untersetzungsgetriebe wählen. Die Preise beginnen bei 26.204 Euro für den Double Cab mit 122-PS-TDI und Heckantrieb. Er ist besonders für den gewerblichen Einsatz gedacht. Der Amarok Highline mit 163 PS und Allradantrieb kostet 37.170 Euro. Ab dem 16. April 2010 kann der Pick-up bestellt werden, die Auslieferungen starten im Spätsommer 2010.

Gallery: VW Amarok: Die Preise