Verkaufsstart ab Mitte Juni 2010

Mit dem kompakten SUV namens ASX bringt Mitsubishi einen neuen Konkurrenten für den VW Tiguan und den Skoda Yeti auf den Markt. Jetzt wurde der Einstiegspreis mitgeteilt.

Attraktives Angebot
Die Einstiegsversion des 4,30 Meter langen ASX ist mit einem 1,6-Liter-Benziner ausgerüstet, welcher 117 PS leistet. Erhältlich ist diese Variante ausschließlich mit Frontantrieb und Fünfgang-Schaltgetriebe. Diverse Sparmaßnahmen wie ein Start-Stopp-System, eine elektrische Servolenkung, ein regeneratives Bremssystem und rollwiderstandsarmer Reifen sind serienmäßig an Bord. Zum Preis von 17.990 Euro bekommt der Kunde außerdem sieben Airbags inklusive Fahrer-Knieairbag, eine Berganfahrhilfe, elektrische Fensterheber, ein CD-Radio mit Cinch-Eingang und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung. Die Konkurrenz in Form des Skoda Yeti 1.2 TSI mit 105 PS ist exakt genauso teuer, bietet aber weniger Ausstattung.

Diesel mit Allrad
Freunde des Vierradantriebs können ab dem Verkaufsstart Mitte Juni 2010 zur 1,8-Liter-Variante einer neu entwickelten Common-Rail-Dieselgeneration greifen. Das 150 PS starke Euro-5-Triebwerk mit variabler Ventilsteuerung sowie Sechsgang-Schaltgetriebe steht mit Front- und Allradantrieb zur Wahl. Preise für den Selbstzünder hat Mitsubishi noch nicht bekannt gegeben.

Bildergalerie: Mitsubishi ASX: Preis fix