Concept Gran Coupé als möglicher Mercedes-CLS-Gegner

Zufall oder Absicht? Während Mercedes auf der Auto China in Peking (25. April bis 2. Mai 2010) einen Ausblick auf den neuen CLS gibt, steht auf dem BMW-Stand die Studie Concept Gran Coupé im Mittelpunkt.

5er im noblen Gewand
Optisch erinnert das Fahrzeug stark an die Studie Concept CS aus dem Jahr 2007, die aber nicht verwirklicht wurde. Nun sieht BMW offenbar die Zeit für ein viertüriges Luxus-Coupé gekommen. Der Wagen mit den eleganten Proportionen basiert auf der neuen 5er-Reihe. Auf einer Fahrzeuggesamtlänge von knapp fünf Metern dominieren beim Concept Gran Coupé fließende Linien. Die Frontpartie wird geprägt durch die markentypische BMW-Niere, die breit und flach ausfällt. Der Mittelbereich mit der Niere ist formal von den LED-Scheinwerfern und den Lufteinlässen getrennt. Diese ziehen sich extrem weit in den Seitenbereich und lassen die Frontpartie dadurch besonders breit wirken.

Zehn Zentimeter flacher
Die sportlich flache Silhouette weist eine Karosseriehöhe von knapp 1,40 Meter auf. Damit ist das Concept Gran Coupé um bis zu zehn Zentimeter flacher als die 5er Limousine. Die sanft ins Heck auslaufende Dachlinie streckt die Fahrzeugproportionen. Die gepfeilte Fahrzeugnase verlängert die Motorhaube optisch und schafft laut Hersteller eine "vorwärtsgerichtete Dynamik". Der gestreckte Charakter wird zudem durch die Linienführung in der Seite unterstrichen, bei der bewusst auf eine typische Schwellerlinie verzichtet wird. Durch die flachen Proportionen erscheint die Fenstergrafik extrem schmal und gleichzeitig dynamisch. Beim BMW-typischen Hofmeisterknick ist der Knick besonders stark ausgeprägt. Die rahmenlosen Türen verleihen dem Fahrzeug einen modernen Charakter, da die Glasflächen optisch nahtlos ineinander übergehen, ohne dabei von Säulen unterbrochen zu werden.

Subtiler Schwung
Beim Heck weisen die L-förmigen Lichtbänke weisen einen leichten, fast subtilen Schwung auf, die gesamte Linien- und Flächengestaltung unterstreicht dabei den eleganten Gesamteindruck. Die dritte, in der Heckscheibe platzierte Bremsleuchte ist ebenfalls mit LED-Technologie ausgerüstet, nimmt den Knick des Daches auf und leuchtet über die gesamte Breite der Heckscheibe. Die stark ausgestellten Radhäuser über der Hinterachse unterstreichen den besonders sportlichen Charakter des Concept Gran Coupé. Zu möglichen Motorisierungen macht BMW keine Angaben, denkbar sind jedoch die Sechs- und Achtzylinderaggregate des 5ers.

BMW Concept Gran Coupé