Vorgänger-Benz: Optik geschärft, Felgen montiert und tiefer gelegt

Der Tuner Prior-Design aus Kamp-Lintfort hat sich der Mercedes E-Klasse angenommen und bietet für das von 2002 bis 2009 gebaute Modell ein Veredelungs-Programm an. Der Karosseriebausatz besteht an der Front aus einer Stoßstange mit Kunststoffgittern, Nebelscheinwerfern und seitlichen Lüftungsöffnungen.

Spoiler am Heck
Ein Satz Seitenschweller sorgt für eine sportliche Silhouette, während der Tuner am Heck neben einer neuen Stoßstange in Diffusor-Optik noch einen Heckklappen- sowie einen Dachkantenspoiler anbietet. Alle Teile werden aus dem Material Duraflex hergestellt. Auf Wunsch sind auch Echtkarbon-Teile oder eine Echtkarbon-Beschichtung lieferbar.

20-Zoll-Felgen und Sportauspuff
Passend zur sportlichen Optik verbaut Prior-Design einen Satz 20-Zoll-Felgen, der zusammen mit einer dezenten Tieferlegung für einen Blickfang sorgt. Die unbekleideten Felgen sind für 1.700 Euro zu haben. Ganz neu im Portfolio ist auch der Vierrohr-Sportauspuff aus Edelstahl. Die 899 Euro teure Anlage soll nicht nur heiß aussehen, sondern auch kernig klingen.

Gallery: Prior-itäten setzen