Der Polizei-X3 soll besonders für Autobahn-Streifen geeignet sein

Innenministerium, Autobahnpolizei und Polizeigewerkschaft haben sich mit BMW-Ingenieuren zusammengesetzt um den Polizei-X3 zu entwickeln. Seine Robustheit hat das kompakte Serien-SUV jüngst als Sieger seiner Klasse in der ADAC-Pannenstatistik 2009 bewiesen. Das jetzt vorgestellte Konzept fällt vor allen Dingen durch seine aufwendigen Warnanlagen auf.

Stellt Weihnachtsbaum in den Schatten
Der auf dem X3 xDrive30d (218 PS) basierende Prototyp ist für den Einsatz auf der Autobahn konzipiert. Ein Hauptproblem beim dichten schnellen Autobahnverkehr mit teilweise übermüdeten Fahrern ist, dass recht häufig selbst auf dem Standstreifen haltende Fahrzeuge, wie beispielsweise Polizeiautos, zu spät gesehen werden. Die Folge sind schwere Auffahrunfälle mit Verletzten und Toten. Die US-Polizei lässt deshalb ihre neuesten Modelle im Heckbereich verstärken, BMW setzt auf deutliche Lichtsignale. Steht die Heckklappe offen, leuchten neben der LED-Hauptsignal-Anlage auf dem Dach auch noch LED-Heckblitzer an der Fahrzeugseite und an der Unterseite der Klappe. Ein reflektierendes Gepäckgitter und riesige Baustellen-Blinkleuchten, die auch bei geschlossener Heckklappe gut zu sehen sind, ergänzen das Warnsystem. Bei geschlossener Hecktür blitzen Lichter aus dem Dachspoiler, zudem ist der untere Bereich der Klappe mit Reflektions-Folie beschichtet. Nach vorne strahlt der Polizei-X3 mit zwei unter der BMW-Niere untergebrachten Frontblitzern, eine zusätzliche Signaleinheit sitzt in der Mitte, am unteren Rand der Windschutzscheibe.

Bei Fahrzeugentwicklung vorgesehen
Die Aufrüstung zu einem Behörden-Fahrzeug wird in Grundzügen laut BMW bereits bei der Fahrzeug-Entwicklung vorgesehen. Ein Sonderfahrzeug muss bei den Bayern harte Prüfungen bestehen, die weit über die Normanforderungen hinaus gehen sollen. Der Polizei-X3 soll sich wegen seines hohen Aufbaus besonders für das Mitführen von Autobahn-Warnequipment eignen – aber die Kofferraumform ist Serie. Im Kultfilm Blues Brothers (1980) erzählt Elwood seinem Bruder Jake, dass sie in einem Polizei-Dodge-Monaco unterwegs sind, der "Bullen-Motor, Bullen-Reifen, Bullen-Stoßdämpfer und Bullen-Bremsen" hat. Ob solcherlei verstärkte Technik auch im Autobahn-X3 steckt, hat BMW nicht verraten.

Gallery: X3 für die Polizei