Heiße 22-Zöller würzen den Auftritt optisch

Motorleistung ist für den aktuellen Audi RS6 Avant kein Problem. 580 PS bringen den sportlichen Lademeister mehr als rasant voran. Doch die Firma Reifen Koch aus Rodalben hat dem Boliden noch mehr Power eingehaucht. Die Serienleistung des Sportmodells wurde mittels Softwareoptimierung, Sportluftfilter und eine Sportauspuffanlage auf 700 PS angehoben. Parallel wächst das maximale Drehmoment von 650 auf 790 Newtonmeter. Die Spitze liegt bei etwa 330 km/h.

265er-Reifen
Neben der gestiegenen Leistung glänzt der Wagen auch mit einem geschärften Schmidt-Radsatz. Eine noch sportliche Optik vermittelt die 22-Zoll-Rad/Reifenkombination, die ab sofort für den RS6 lieferbar ist. Die einteiligen Schmidt Revolution CC-Line Leichtmetallfelgen mit polierten Außenbett (Inoxblende) und füllen die Radhäuser mit Hochleistungspneus in Größe 265/30 rundum gut aus. Damit ist Platz genug für die Audi Karbon-Hochleistungsbremsanlage.

Bildergalerie: 700 PS im Audi RS6