Zur Urlaubszeit kostet der Kleinkombi nur 7.990 statt 8.990 Euro

Als das passende Auto für die Urlaubsreise preist Lada seinen Kalina Kombi an. Im Rahmen einer Aktion zum Beginn der Urlaubszeit ist das Auto nun für 7.990 Euro zuzüglich Überführungskosten zu haben – das sind genau 1.000 Euro weniger als laut Serienpreisliste. Zufall oder nicht: Der vergleichbare Dacia Logan MCV 1.4 kostet ebenfalls genau 7.990 Euro.

Kleiner, stärker und sparsamer als ein Logan MCV
Mit 4,04 Meter ist der Kalina Kombi rund 40 Zentimeter kürzer als der Dacia. Dementsprechend ist das Kofferraumvolumen geringer: In den Lada passen 350 Liter, während der Dacia genau das Doppelte bietet. Nach dem Umklappen passen bis zur Fensterkante 690 Liter in den Kalina Kombi – das üblicherweise angegebene Volumen für die dachhohe Beladung ist nicht bekannt. Motorisiert ist der Kalina Kombi mit einem 90 PS starken 1,4-Liter-Benziner, der laut Hersteller 6,4 Liter auf 100 Kilometer verbraucht. Der Dacia hat dagegen nur einen 75-PS-Motor, der aber 7,6 Liter verbraucht.

Autogasanlage für 2.000 Euro Aufpreis
Lada bietet drei Jahre Garantie plus drei Jahre Europa-Mobilitätsgarantie und sechs Jahre Garantie gegen Durchrostung. Eine Autogasanlage ist für 2.000 Euro Aufpreis erhältlich, womit der Endpreis bei 9.990 Euro liegt. Bei Dacia ist eine solche nur für den stärkeren 1,6-Liter-Motor mit 87 PS erhältlich. Diese Version kostet jedoch schon 12.100 Euro.

Billige Kalina