Sparsamer 1.4 CRDi mit 90 PS ersetzt den 1.6 CRDi

Ein neuer Motor verändert das Angebot für den Hyundai i20. Der 1,4-Liter-Common-Rail-Diesel wurde im Diesel-Kompetenzzentrum der Marke in Rüsselsheim entwickelt. Er leistet 90 PS und liefert ein Drehmoment von 220 Newtonmeter, das zwischen 1.750 und 2.750 Umdrehungen pro Minute anliegt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 171 km/h, die Beschleunigung von Null auf 100 km/h absolviert der Wagen in 13,5 Sekunden.

4,2 Liter Verbrauch
Die an ein manuelles Sechsgang-Getriebe gekoppelte Maschine soll 4,2 Liter Diesel verbrauchen und 111 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren. Sie erfüllt die Euro 5-Abgasgrenzwerte und ist serienmäßig mit einem Diesel-Partikelfilter ausgestattet.

Als Drei- und Fünftürer zu haben
Der 1,4-Liter-Motor ersetzt beim i20 den bisher angebotenen 1.6 CRDi mit 116 PS. Erhältlich ist er als Drei- und Fünftürer und in den drei Ausstattungslinien Classic, Comfort und Style. Die Sicherheitsausstattung umfasst das ABS, einen Bremsassistenten, das ESP, aktive Kopfstützen und sechs Airbags. Zur Komfortausstattung gehören ein CD-Radio inklusive AUX-Anschluss und eine Zentralverriegelung. Der Preis startet bei 13.940 Euro für den dreitürigen i20 1.4 CRDi Classic.

Neuer Diesel