Schwerpunkt liegt im Reise- und Transportbereich

Volkswagen bietet für die Modelle Multivan, California, Caravelle und Transporter der Baureihe T5 neues Zubehör an.

Neues Transportzubehör
Wer mit seinem Motorrad eine Tour plant und nicht die ganze Strecke auf dem Zweirad verbringen will, kann dank der neuen Motorradtransportschiene auch einen Teil mit dem T5 zurücklegen. Das 2.600 Euro teure Haltesystem wurde speziell für den Multivan entwickelt und ist auf ein maximales Ladegewicht von 300 Kilogramm ausgerichtet. Das Transportsystem besteht aus einer neuen Grundplatte im Laderaum, einer Seilwinde und einer aufklappbaren Auffahrrampe. Für den Transporter ist ab 750 Euro ebenfalls ein neuer Sicherheitsmontageboden zu haben, der aus einer Bodenplatte mit Verzurrschienen besteht. Für Transporter und Multivan gibt es zudem ein Trenngitter aus pulverbeschichtetem Stahlgeflecht, das die Passagiere vor der Ladung schützt. Der Preis hierfür liegt bei 425 Euro.

Auf Reisen
Auch für Reisende hat VW die Zubehörpalette des T5 erweitert. In den Modelle California und Multivan sorgt eine Kühl- und Wärmebox ab 545 Euro für die richtige Temperatur des Proviants. Platziert wird sie im Kofferraum, das Fassungsvolumen beträgt 25 Liter. Eine neue Mittelkonsole zwischen Fahrer und Beifahrer für Caravelle, Transporter und Multivan bietet zusätzlichen Stauraum. Und für Bikes gibt es eine neue Transportlösung: Bis zu vier Räder kann der neue Fahrradträger an der Heckklappe aller Modelle transportieren. Für das Trägersystem werden 615 Euro fällig.

18-Zoll-Leichtmetallfelgen
Auf Wunsch können bei Volkswagen für alle Modellvarianten die 18-Zoll-Leichtmetallfelgen ,Dakar" bestellt werden. Die Fünfspeichenfelge ist in Brillantsilber oder Schwarz ab 310 Euro pro Stück erhältlich.

Gallery: VW T5 wird flexibler