Komplettes Karosseriestyling plus Leistungssteigerung

Für Coupé- und Cabrio-Ausführung des 6er BMW hat Tuner CLP ein Aerodynamik-Kit namens MR 600 GT im Programm. Der beinhaltete breitere Frontspoiler soll neben einer neuen Optik auch eine Verringerung des Auftriebs an der Vorderachse bringen. Über die Lufteinlässe soll die Hochleistungsbremsanlage effektiv gekühlt werden. Der Rest des Body-Kits besteht aus vorderen und hinteren Kotflügelverbreiterungen, neuen Seitenschwellern links und rechts sowie einer anderen Heckschürze. Für den Bausatz sind 5.990 Euro zu berappen.

Heckspoiler und Flügeltüren
Gegen einen Aufpreis von 399 Euro gibt es noch einen Heckklappenspoiler. Er wird auf den Kofferraumdeckel geklebt. Der Spoiler eignet sich laut CLP auch dazu, rundum verspachtelt zu werden. Damit entsteht bei entsprechender Modellierung ein fetter Spoiler, der mit der Karosserie verschmolzen ist und noch besser zur breiteren Optik des 6er BMW passt. Auf Wunsch bietet der Tuner spezielle Scharniere an, die aus den Türen auffällige Flügeltüren machen. Den Preis teilt das Unternehmen auf Anfrage mit.

Räder in 22 Zoll
Zur weiteren äußerlichen Veränderung verbaut CLP noch dreiteilige Leichtmetallfelgen. Sie kommen vorne in 9,5x22 Zoll und hinten in 11,5x22 Zoll zum Einsatz. Ihr Außenbett besteht aus Edelstahl. In Kombination mit Hochleistungsreifen in den Formaten 255/30 vorne und 285/25 hinten kostet ein Satz 8.960 Euro. Mit Hilfe eines Gewindefahrwerks von KW soll außerdem das Fahrverhalten optimiert werden. Wer dazu noch im Innenraum eine Verschönerung wünscht, bekommt beispielsweise Sichtkarbon für verschiedene Interieurdetails wie die Mittelkonsole oder die Armlehnen. Der Preis richtet sich danach, welche und wie viele Teile den Look bekommen sollen.

Mehr Leistung für den 645Ci
Für den bis 2005 gebauten 645Ci bietet CLP eine elektronische Leistungssteigerung an. Die Softwareoptimierung von 333 auf 379 PS und von 450 auf 490 Newtonmeter kostet 1.290 Euro. Wer zusätzlich 1.599 Euro investiert, bekommt einen CLP-Endschalldämpfer aus Edelstahl mit vier Endrohren.

Bildergalerie: Gar nicht zierlich