Kompaktvan jetzt noch preiswerter zu haben

Renault macht den Einstieg in den Scénic ab sofort günstiger. Die neue Ausstattungsvariante Scénic Authentique 1.6 16V 110 kostet nur 18.900 Euro und ist damit 700 Euro preiswerter als das bisherige Basismodell.

Gut ausgestattet
Trotzdem ist der 4,34 Meter lange Wagen nicht spartanisch ausgestattet. Serienmäßig sind eine Klimaanlage, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel und ein höhenverstellbarer Fahrersitz an Bord. Hinzu kommt eine Keycard zum Öffnen und Verriegeln der Türen. Unverändert bleibt das Sitzkonzept: Die drei Einzelsitze im Fond sind längs einstellbar und verfügen über umklappbare Lehnen. Das Kofferraumvolumen beträgt zwischen 470 und 1.870 Liter. Um den Maximalwert zu erreichen, müssen aber die hinteren Sitze ausgebaut werden. Unter der Haube arbeitet ein 110-PS-Benziner, der eine Spitze von 185 km/h ermöglicht. Den Verbrauch gibt Renault mit 7,4 Liter auf 100 Kilometer an.

Bildergalerie: Scénic günstiger