Mehr Dynamik in den R-Modellen

Die Ausstattungslinie R-Design ist bei Volvo für die dynamischsten Modelle gedacht. Auch der neue S60 und sein Kombi-Bruder V60 können jetzt in den Genuss der sportlichen Ausstattung kommen. Volvo gibt die Preise für die beiden R-Varianten bekannt.

Dynamisch unterwegs
Damit aus einem herkömmlichen Volvo ein R-Modell wird, werden werksseitig einige Modifikationen vorgenommen. So fallen die Wagen mit ihren großen schwarzglänzenden Grills ebenso auf wie mit ihren zwei Endrohren. Außerdem bewegen sich die Schweden serienmäßig auf 18-Zoll-Rädern. Innen wartet Sportgestühl mit ausgeprägtem Seitenhalt auf die Passagiere. R-Design-Logos finden sich an Lenkrad, Schalthebel, Pedalerie und auf den Fußmatten. Für ein sportliches Fahrerlebnis werden die R-Design-Varianten von S60 und V60 um 15 Millimeter tiefer gelegt, außerdem sind die Federn um 15 Prozent steifer als bei den Serienmodellen. Zudem verhindert die so genannte Drag Control ein Blockieren der Räder bei einer Motorbremsung und das ESP ist mit einer Sport-Einstellung ausgestattet.

Für alle Motoren
Die R-Design-Ausstattungen sind für alle Motorisierungen von S60 und V60 verfügbar. Es beginnt mit einer wirtschaftlichen 115-PS-eDrive-Version und geht hoch bis zum 304-PS-Turbotriebwerk. Die Preise beginnen bei 31.400 Euro für die Limousine S60 und 32.400 Euro für den Lifestyle-Kombi V60.

Bildergalerie: Preise raus