Neue Modellvariante startet im September 2010

Was VW bereits seit Jahren mit seinen Cross-Modellvarianten vormacht, kann Subaru jetzt auch und schickt den Impreza XV ins Rennen um die Käufer.

Start im September 2010
Dabei hat Subaru ein echtes Ass im Ärmel, denn der mit robusten Stoßfängern und einer Dachreling versehene XV ist dank Allradantrieb wirklich geländetauglich. Zum Marktstart Mitte September 2010 stehen zwei Boxermotoren zur Auswahl bereit: Sowohl Diesel als auch Benziner leisten 150 PS, wobei nur für den Otto ein Automatikgetriebe lieferbar ist. Der 2.0R ist für 24.500 Euro erhältlich, die Schalthilfe kostet 1.400 Euro extra. Der Selbstzünder namens 2.0D wird für 27.500 Euro angeboten.

Robuster Subaru