Mit einem Aerodynamik-Kit geht das SUV in die Breite

Mansory Switzerland bietet ein Veredelungsprogramm für den Range Rover Sport an. Aerodynamik-Komponenten aus PU-Rim-Kunststoff sollen für mehr Sportlichkeit sorgen. Die neue Frontschürze weist große Kühllufteinlässe und senkrecht angeordnete Tagfahr-LEDs auf. Die Flanken des Range Rover Sport verändert der Tuner durch weit ausgestellte Kotflügel und tiefe Seitenschweller. Vorne wird der Geländewagen um 60 und hinten um 80 Millimeter breiter. Hinten verziert ein Sichtkarbon-Diffusor-Einsatz die neue Heckschürze. Die Karosserie-Teile kosten inklusive eines Sportauspuffs 20.111 Euro.

Zusätzlich Karbon-Teile
Auch die Sichtkarbon-Motorhaube ist neu. Auffälligstes Detail ist der Powerdome mit großer Luftöffnung. Laut Tuner versorgt sie den Motorraum mit zusätzlicher Frischluft und trägt ,zur Optimierung des Temperaturhaushaltes" bei. Die Haube kostet 7.497 Euro. Aus Kohlefaser ist der Mansory-Dachspoiler für 1.535 Euro. Zusätzlich können die D-Säulen des Daches mit Karbon-Applikationen verkleidet werden, wofür dann 1.892 Euro fällig sind.

Riesenräder und Leistungssteigerungen
In den erweiterten Radhäusern ist Platz für 23 Zoll große Räder mit je 1.726 Euro teuren Leichtmetallfelgen, auf die Hochleistungsreifen in der Dimension 315/25 gezogen werden. Ein neues Luftfederungsmodul senkt den Range um bis zu 30 Millimeter ab. Spätestens ab hier heißt es ,Ende Gelände", denn an einen etwaigen Offroad-Betrieb braucht man keinen Gedanken mehr verschwenden. Für alle Motorvarianten des Range Rover Sport offeriert Mansory außerdem noch Leistungssteigerungen. Durch Sportauspuffanlagen, Sportluftfilter sowie optimierte Motorsteuergeräte verspricht der Veredler jeweils rund 30 PS und bis zu 40 Newtonmeter Drehmoment zusätzlich.

Leder, Holz und Karbon innen
Auch an den Innenraum legt der Veredler Hand an. Es gibt für den Range ein Sportlenkrad (ab 976 Euro), Fußmatten mit Firmenlogo und Alu-Pedale für 250 Euro. Nahezu alle Komponenten der Innenverkleidung sind mit Leder bezogen und können auf Wunsch mit edlen Holz- oder Karbonapplikationen kombiniert werden. Den Preis nennt der Veredler auf Anfrage.

Ende Gelände