Neue Einstiegsversion mit 163 PS starkem 2,4-Liter-Turbodiesel

Der Volvo XC90 ist ab sofort auch mit Frontantrieb erhältlich. Als Motorisierung steht ein Fünfzylinder-Turbodiesel mit 2,4 Liter Hubraum, Common-Rail-Direkteinspritzung und einer Leistung von 163 PS bereit. Das maximale Drehmoment beträgt 340 Newtonmeter und ist im Drehzahlbereich von 1.750 bis 3.000 Touren nutzbar.

8,5 Liter Verbrauch
Damit beschleunigt der Frontriebler in 11,8 Sekunden auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 190 km/h. Den Gesamtverbrauch beziffert der Hersteller auf 8,5 Liter auf 100 Kilometer. Als Kraftübertragung kommt ab Werk ein Sechsgang-Automatikgetriebe inklusive Geartronic-Funktion zum Einsatz.

Gute Grundausstattung
Wie alle XC90-Versionen verfügt auch der Volvo XC90 D3 serienmäßig über eine dritte Sitzreihe und bietet damit Platz für bis zu sieben Personen. Zur Serienausstattung der Basisvariante Kinetic zählen unter anderem eine Klimaautomatik mit Aktivkohlefilter und automatischer Umluftschaltung, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, das Audiopaket ,High Performance Sound" mit Radio/CD-Kombination, USB-Schnittstelle und acht Lautsprechern, eine automatische Niveauregulierung, Nebelscheinwerfer, ein Tempomat, eine Dachreling in Aluminiumoptik sowie elektrische Fensterheber rundum.

Vier neue Pakete
Die Preise für die Frontantriebs-Variante starten bei 39.990 Euro. Der neue Volvo XC90 D3 Geartronic ist in den Ausstattungslinien Kinetic, Edition, R-Design und Summum erhältlich. Gleichzeitig stehen mit dem Komfort-, Business-, Multimedia- und Klima-Paket vier neue Ausstattungspakete für das Premium-SUV zur Verfügung, die einen Preisvorteil bis zu 36 Prozent gegenüber den Einzeloptionen bieten sollen.

Gallery: XC90 mit Frontantrieb