Finalistinnen von ,Germany's next Topmodel" fahren Swift

Zickenkrieg, Laufsteg-Stress und eine strenge Jury um Heidi Klum: Der Weg zu ,Germany's next Topmodel" ist nicht einfach. In der fünften Staffel konnte sich nun die 20-jährige Alisar unter mehr als 20.000 Bewerberinnen durchsetzen. Ihr Hauptgewinn ist ein Suzuki Swift GS, denn die japanische Marke sponsort bereits zum zweiten Mal das TV-Event.

Flitzer für die Kolleginnen
Auch die beiden anderen Finalistinnen Hanna und Laura wurden mit einem Swift GS belohnt. Das Sondermodell GS basiert auf der Comfort-Ausstattung des dreitürigen Swift 1300 mit 92 PS. Mit an Bord sind zusätzlich eine Klimaautomatik, zweifarbige Sportsitze, ein Dachspoiler und ein Lederlenkrad. Der Preis beträgt 14.900 Euro, laut Suzuki spart man 500 Euro gegenüber einem vergleichbaren Fahrzeug.

Auf ein Neues
Die Siegerin der nächsten Staffel dürfte sehr wahrscheinlich bereits mit der nächsten Swift-Generation wegfahren. Die Produktion des kommenden Modells startete kürzlich im ungarischen Esztergom. Model-Obermutti Heidi Klum wird das wenig stören: Sie ist Werbeträgerin für VW.

Supermodels mit Suzuki