Stolze 40 PS Mehrleistung, 268 km/h Spitze

Der Tuner Wetterauer aus Koblenz verpasst dem VW Golf R eine gehörige Leistungsspritze. Nach der Kur liefert der Zweilitermotor des kompakten Boliden 310 PS. Das sind 40 PS mehr, als die Wolfsburger dem Power-Golf einpflanzen.

420 Newtonmeter Drehmoment
Das maximale Drehmoment wird von 350 auf 420 Newtonmeter erhöht. Die elektronische Leistungsoptimierung soll laut Wetterauer sogar zu einem Minderverbrauch führen – für das Serienmodell nennt Volkswagen einen Wert von 8,5 Liter auf 100 Kilometer.

268 km/h Spitze
Während die Werksvariante bei 250 km/h die Segel streicht, schafft der Wetterauer-Golf eine Spitze von 268 km/h. Die Vmax-Aufhebung und die Leistungssteigerung kosten 949 Euro.

Bildergalerie: Golf R: Mehr Power