Neuer 3er-Ableger kommt vermutlich 2013

Der 5er GT hat es vorgemacht, nun soll es auch vom 3er eine GT-Version geben. Der von unserem Fotografen ,abgeschossene" Erlkönig zeigt deutlich, dass die Mittelklasselimousine wie das größere Vorbild eine etwas höhere Front, ein Fließheck sowie einen wuchtigen Hintern erhalten wird. Bei den Designelementen orientiert sich der GT wie der kürzlich bereits als Erlkönig abgelichtete neue 3er am aktuellen 5er.

Motoren wohl wie im normalen 3er
Bei den Motoren wird sich das Angebot wohl nicht von dem im 3er unterscheiden. Dort sollen nur noch der 335i und der M3 einen Sechszylinder-Benziner bekommen. Darunter ist Downsizing angesagt: Aufgeladene Vierzylindermotoren werden die Palette dominieren, darunter der Zweiliter-Turbo mit 245 PS, den BMW aktuell im X1 xDrive 28i einführt. Das Ziel ist klar: Die kommende 3er-Generation samt ihrer Ableger muss noch mehr Sprit sparen, weil auch die vorgeschriebenen CO2-Grenzwerte immer niedriger werden. Offiziell vorgestellt wird der neue 3er als Limousine auf dem Genfer Salon im Frühjahr 2012, im Sommer startet der Verkauf. Der 3er GT dürfte spätestens ein Jahr später, 2013, folgen.

BMW 3er als GT