Limitierter 325-PS-Kombi kommt gestärkt ab Werk

Volvo hat jetzt den stärksten Schweden im Programm: den V70 T6 AWD R-Design by Heico Sportiv. Der Super-Kombi leistet 325 PS und wird ab Sommer 2010 in einer limitierten Sonderedition von nur 100 Exemplaren zu haben sein. Alle Fahrzeuge sind saphirschwarz-metallic lackiert und kosten jeweils 70.193 Euro. Dabei beinhaltet der Gesamtpreis einen Vorteil von 20 Prozent gegenüber den Einzeloptionen. Der modifizierte Volvo V70 T6 wurde in Zusammenarbeit mit der Tuning-Firma Heico Sportiv realisiert. Heico ist seit 2008 offizieller Partner von Volvo Deutschland.

Modifizierter Reihen-Sechszylinder
Unter der schwarzen Haut des Power-Kombis steckt das Serienmodell V70 T6 AWD R-Design. Es wird normalerweise von einem Reihen-Sechszylinder-Turbobenziner mit 304 PS angetrieben. Nach der Heico-Kur liefert der Motor 325 PS und ein maximales Drehmoment von 460 Newtonmeter, das von 2.100 bis 4.200 Touren zur Verfügung steht. Die Power-Spritze wird durch ,Heico Sportiv e.motion" erreicht. Die Bezeichung steht für ,efficiency in motion" und beschreibt ein zusätzliches Motorsteuergerät inklusive überarbeitetem Motormanagement.

5,9 Sekunden auf Tempo 100
Der so befeuerte Wagen sprintet in 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine abgeregelte Spitze von 250 km/h. Den Durchschnittsverbrauch beziffert der Hersteller mit 10,6 Liter auf 100 Kilometer. Um eine gute Traktion kümmert sich der permanente Allradantrieb AWD. Zur Kraftübertragung kommt ein Sechsgang-Automatikgetriebe mit Geartronic-Funktion zum Einsatz. Das Auto verfügt über ein Sportfahrwerk, das Sportdämpfer und -federn sowie eine Tieferlegung von 30 Millimeter umfasst. Hinzu kommt ein 19-Zoll-Komplettradsatz mit Pirelli-Reifen der Größe 245/35 R19. Zum Lieferumfang gehört zudem ein R-Design-Rädersatz im 18-Zoll-Format mit Pirelli-Winterreifen. Zu den weiteren exklusiven Ausstattungselementen zählt die Heico Sportiv Sportabgasanlage sowie ein spezielles Heckemblem. Ebenfalls dabei ist eine automatische Niveauregulierung.

Sportfahrwerk und Winterräder-Paket
Von außen ist das Sondermodell an R-Design Ausstattungselementen zu erkennen. Dazu zählen Türschweller und Stoßfänger in Wagenfarbe, ein ebenfalls in Wagenfarbe lackierter Dachspoiler, Außenspiegel-Gehäuse in matter Chrom-Optik und chromgefasste Nebelscheinwerfer.

Alu und Leder im Innenraum
Die Innenausstattung umfasst unter anderem die Sport-Leder-Polsterung in Anthrazit mit Quarz-Beige abgesetzten Konturen, R-Design Aluminium-Einlagen, das Multifunktions-Sport-Lederlenkrad mit seidenmatter Intarsie, Sport-Pedale sowie blau hinterlegte Instrumente. Darüber hinaus gibt es einen Aluminium-Doorpinset, einen Schalthebel aus einer Aluminium-/Lederkombination sowie eine Editionsplakette für das Armaturenbrett. Zudem erhält jeder Kunde eine maßgefertigte Tasche mit einem Liter Castrol Hochleistungs-Motoröl.

Gallery: Stärkster Serien-Volvo