Bis zu 750 Euro Nachlass für Stammkunden

Ab Ende November 2010 steht die vierte Generation des Nissan Micra in den deutschen Autohäusern. Zum Marktstart gibt es beim Kauf für Stammkunden einen Bonus in Höhe von 500 Euro. Als ,Stammkunde" gilt, wer bereits seit mindestens sechs Monaten einen Nissan besitzt. Das Angebot gilt für alle Versionen ab der Ausstattung Visia mit Comfort-Paket.

Fünf-Sterne-Garantie für ein Jahr
Wer sich für einen Micra in der mittleren Ausstattung Acenta mit Connect-Navigationssystem oder für die höchste Ausstattungslinie Tekna entscheidet, darf sich über einen Bonus von 750 Euro freuen. Außerdem erhalten loyale Nissan-Kunden eine Fünf-Sterne-Anschlussgarantie für ein Jahr. Sie bietet nach Ablauf der Neuwagengarantie einen weiteren Schutz vor unerwarteten Reparaturkosten.

Günstige Finanzierung
Zur Einführung des neuen Kleinwagens legt Nissan außerdem sowohl für Stamm- als auch für Neukunden die so genannte Choice-Finanzierung zu 1,99 Prozent inklusive der Fünf-Sterne-Anschlussgarantie auf. So fällt beispielsweise für den Micra Visia zum Preis von 12.240 Euro eine Rate von 97 Euro an. Die Anzahlung beträgt dabei 3.700 Euro, die Laufzeit 47 Monate. Beide Angebote gelten für Kaufverträge, die bis zum 28. Februar 2011 bei den deutschen Nissan-Händlern abgeschlossen werden.

Zwei Dreizylinder-Ottomotoren
Der ausschließlich als Fünftürer lieferbare Nissan Micra wird in den drei Ausstattungslinien Visia, Acenta und Tekna angeboten. In allen Varianten gehören sechs Airbags, ESP, ABS und eine elektrische Servolenkung zum Serienumfang. Für den Antrieb stehen zwei neu entwickelte Dreizylinder-Ottomotoren mit 1,2 Liter Hubraum zur Verfügung. Das zum Marktstart erhältliche Basisaggregat entwickelt eine Leistung von 80 PS. Ab Mitte 2011 wird eine 98 PS starke Maschine mit Kompressoraufladung und Direkteinspritzung angeboten. Für beide Motorenvarianten stehen ein manuelles Fünfgang-Getriebe und eine stufenlose CVT-Automatik zur Wahl.

Preisvorteil bei Nissan