Limousine mit coupéartiger Dachlinie und kühl wirkendem Innenraum

Auf der Auto Shanghai 2011 (21. bis 28. April) präsentiert Volvo die Studie einer luxuriösen Limousine namens Concept Universe. Von außen fallen das coupéartige Heck und die offenbar gegenläufig öffnenden Türen auf. Volvo hebt außerdem den Premiumanspruch hervor: Die Studie ,strahlt feinste Handwerkskunst bis ins letzte Detail aus", so der Hersteller.

Nobles und benutzerfreundliches Interieur
Der Innenraum ist geprägt von einem kühlen, funktionalen Ambiente. Im Cockpit gibt es zwar eine umlaufende Holzleiste, sonst aber dominieren Weiß und Schwarz. Die Instrumente leuchten bläulich, genauso wie der Touchscreen in der Mittelkonsole. Die vier Einzelsitze sehen eher sportlich aus, sollen aber besonders bequem sein. Während die vorderen Sitze dunkel bespannt sind, sind die hinteren weiß. Zu den technischen Eigenschaften, etwa zum Antrieb, macht Volvo keinerlei Angaben.

Kunden-Check in China
,Wir sind sehr gespannt, welchen Eindruck die Studie auf unsere anspruchsvollen Kunden in China macht", erläutert Volvo-Chef Stefan Jacoby. ,Natürlich werden wir das Konzept auch in Europa und in den USA präsentieren, schließlich wollen wir damit Premium-Kunden auf der ganzen Welt begeistern."

Neuer Schwede