Mazda stellt die Serienversion des Kompakt-SUVs erstmals auf der IAA vor

Die von Mazda auf dem Genfer Autosalon 2011 vorgestellte Konzeptstudie ,Minagi" wird im ersten Quartal 2012 als CX-5 in Serie gehen.

Erstes Modell mit neuem Markengesicht
Das Kompakt-SUV von Mazda wird unter dem CX-7 angesiedelt und steht damit unter anderem in Konkurrenz zum VW Tiguan. Als erstes Serienmodell von Mazda bekommt der CX-5 das neue Markendesign ,Kodo – Soul of Motion". Das neue Design wurde erstmals 2010 beim Konzeptfahrzeug ,Shinari" gezeigt.

Neue ,Skyactiv"-Technologie
Neben der neuen Optik verfügt der CX-5 auch über die ,Skyactiv"-Technologie des japanischen Automobilherstellers. Zu dieser Technik gehören neben verbrauchsärmeren Benzin- und Dieselmotoren auch neue Schalt- und Automatikgetriebe sowie gewichtsoptimierte Karosserien und Fahrwerke.

Serienmodell auf der IAA
Auf der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt (13. bis 25. September 2011) wird die Serienversion des CX-5 erstmals präsentiert. Zuvor wird auf der New York International Auto Show (20. April bis 1. Mai 2011) nochmals die Konzeptstudie ,Minagi" zu sehen sein.

Aus Minagi wird CX-5