Mit 360 PS schafft es der kompakte Ford auf bis zu 290 Stundenkilometer

Der Tuner MR Car Design macht den Ford Focus RS noch kräftiger. Die Power des bis dato stärksten Focus ab Werk wird von 305 auf 360 PS gesteigert. Die bisherige Beschleunigung des Kompaktsportlers von 5,9 Sekunden von null auf 100 km/h soll jetzt um rund eine Sekunde unterboten werden. Die Höchstgeschwindigkeit wird laut Tuner von 263 auf bis zu 290 Stundenkilometer erhöht.

Abgasanlage mit Downpipe
Ein Eingriff ins Motormanagement für 599 Euro, eine neue Abgasanlage mit Downpipe ab 999 Euro sowie ein 200-Zellen-Katalysator und ein neuer Luftfilter sind für die zusätzliche Kraft verantwortlich. Um die Leistung besser auf die Straße übertragen zu können, baut MR Car Design ein KW-Gewindefahrwerk ein.

Focus RS mit 360 PS