Tuner bietet Fahrwerksmodifikationen für BMW 1er, X6 und Opel Astra

Der Fahrwerksspezialist Vogtland will nach eigenen Angaben Fahrzeuge nicht durch Verspoilerungen auffällig machen. Man ist vielmehr auf das Tuning von Fahrwerk und Rädern aus.

BMW 1er: runter
Für die Individualität beim Vogtland-1er sorgt der weiße Lack im Kontrast zu den schwarzen Felgen. Mithilfe eines Gewinde-Fahrwerks kann eine Tieferlegung je nach Wunsch eingestellt werden. Zudem hat Vogtland auch Tieferlegungs-Federn und ein Sportfahrwerk für den BMW 1er im Programm.

BMW X6: runter
Der ohnehin recht sportlich wirkende BMW X6 wird von Vogtland noch näher an den Asphalt gerückt. Durch eine Absenkung um 40 Millimeter sollen sich das Handling und die Haftung verbessern. Für den properen Bayern sind Sportfedersätze mit und ohne Niveauregelung zu haben.

Opel Astra: runter
Auch den Opel Astra senkt Vogtland um 40 Millimeter in Richtung Fahrbahndecke. Zudem ist ein individuell einstellbares Gewindefahrwerk erhältlich. Ein Blickfang sind die 20-Zoll großen Evo-Star-Räder von Irmscher.

Gallery: Drei von Vogtland