Nach Deutschland kommt das Auto erst 2012

Der Focus Electric, Fords erster Pkw mit Elektroantrieb, startet Ende 2011. Dann kommt das Auto in 18 US-Großstädten in den Handel, darunter Boston, Chicago, Denver, Detroit, Houston, New York, San Francisco, Seattle, Tucson sowie Washington D.C.. Das Auto basiert auf der kommenden Focus-Generation, die Anfang 2011 in Nordamerika und im Frühjahr 2011 auch in Deutschland ihr Debüt feiert.

Fünf Elektro- und Hybridautos bis 2013
Als Energiespeicher dient eine flüssig gekühlte Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 23 Kilowattstunden. Die Reichweite beträgt, wie bei vielen Elektroautos, rund 160 Kilometer. Nach Europa kommt das Auto im Jahr 2012. Bis 2013 will Ford fünf neue Elektro- und Hybridmodelle bei uns auf den Markt bringen. Den Anfang macht 2011 der Transit Connect Electric, ein leichtes Nutzfahrzeug mit einer Reichweite von 160 Kilometer. 2012 folgt wie erwähnt der Focus Electric. Im Jahr darauf kommen eine Voll-Hybrid-Variante sowie eine Plug-in-Hybrid-Variante des neuen C-Max und ein weiteres Hybridfahrzeug.

Gallery: Elektro-Focus startet