Die japanische Raumfähre startet ab 2012 durch

Auch vier Jahre nach der Premiere polarisiert der Honda Civic mit seinem extravagantem Design. Sowohl außen wie auch innen erinnert der kompakte Japaner ein wenig an Raumschiff Enterprise, doch gerade deswegen setzt der Civic Akzente in der hart umkämpften Golf-Klasse. Inzwischen sind bereits die ersten Erlkönige des Nachfolgers unterwegs.

Die Design-Reise geht weiter
Trotz starker Tarnung ist bereits erkennbar, dass die Optik des nächsten Civic sich stark am aktuellen Modell anlehnen wird. Auffallend ist die stark ansteigende Seitenlinie, während die Frontpartie einen abfallenden Schwung aufweist. Das Heck bleibt eher rundlich, jedoch wandern die Rückleuchten in eine senkrechte Position.

Besseres Raumangebot
Ein Plus beim Radstand soll für mehr Platz innen sorgen. Das Cockpit wird vermutlich entschärft und auf klassische Instrumente umgestellt. Im Erlkönig befindet sich eine Abdeckung, die dem Betrachter suggerieren soll, dass die bisherige Zweiteilung des Armaturenbretts beibehalten wird. Premierentermin für den neuen Honda Civic ist der Genfer Salon im Frühjahr 2012.

Erwischt: Honda Civic