Wohnmobil erhält Designpreis

Die Jubiläums-Edition des Ford Transit Nugget wird mit dem Caravaning Design Award für herausragende Produktgestaltung ausgezeichnet. Der Designpreis, ausgelobt von der Messe Düsseldorf in Kooperation mit Red Dot Projects, wird auf der Eröffnungsfeier des Caravan Salon Düsseldorf am 28. August 2010 verliehen.

25-jähriges Jubiläum
Mit der Edition 25 feiern die Kooperationspartner Westfalia und Ford das 25-jährige Nugget-Jubiläum – und haben dem Wohnmobil hierzu einen neuen Look spendiert. Der Jubiläums-Nugget erhält Polsterbezüge und Mobiliar in einem von drei Farbtönen. LED-Leuchten in Boden und Decke tauchen den Innenraum in angenehmes Licht, so Westfalia. Alle Möbeloberflächen und Arbeitsplatten sind durch eine besonders widerstandsfähige Beschichtung geschützt. Gleiches gilt für den Bodenbelag in dunkelbrauner Holzoptik. Für die Verkleidungen im Fahrgastraum wurde eine so genannte Softtouch-Lackierung gewählt, die sich laut Hersteller durch eine edle Optik und eine sehr weiche Oberfläche auszeichnet. In der Küche wird mit einem zweiflammigen Herd gekocht und gebraten. Auch ein Chrom-Spülbecken und eine Kühlbox sind vorhanden.

Über Ford-Händler erhältlich
Der Nugget Edition 25 kann über den Ford-Handel bezogen werden. Was das Editionsmodell kostet, wurde nicht mitgeteilt, der Nugget jedoch ist ab 40.850 Euro zu haben. Das Wohnmobil wurde jüngst von Ford aufgewertet; es ist auf dem Caravan Salon zu sehen. Das Möbeldekor ist nun in einem beigen Farbton gehalten und mit gebürstetem Aluminium verziert. Der Fußboden erhielt ein Holzdesign und die Innenraumbeleuchtung basiert nun auf LED-Technik. Zur Serienausstattung gehört jetzt auch eine Außendusche. Auf Wunsch sind ein großes Dachfenster mit Kurbel und LED-Zusatzbeleuchtung sowie ein Fünf-Liter-Warmwassergerät lieferbar.

Gallery: Prämiertes Goldstück