Kombi feiert auf dem Pariser Autosalon Premiere

Der neue Opel Astra Sports Tourer wird seine Weltpremiere vom 2. bis zum 17. Oktober 2010 auf dem Pariser Autosalon feiern. Bereits jetzt ist der Kombi bestellbar. Das Einstiegsmodell 1.4 ecoFlex mit 100 PS ist ab 18.000 Euro zu haben. Zum Marktstart sind insgesamt drei Turbodiesel und fünf Benziner mit einem Leistungsspektrum zwischen 100 und 180 PS bestellbar.

Ladevolumen von 500 bis 1.550 Liter
Der neue Kombi bietet ein Ladevolumen von 500 bis 1.550 Liter. Mit umgeklappten Rücklehnen ist der Laderaum immerhin 1,83 Meter lang – das sind fast drei Zentimeter mehr als bisher. Besonders stolz ist man bei Opel auf das Rücksitzsystem FlexFold: Ein Tastendruck im Kofferaum lässt die Rückenlehnen im Verhältnis 60/40 nach vorne klappen. Ebenfalls ein Novum ist der so genannte EasyAccess. Durch leichtes Berühren mit dem Finger soll die Laderaumabdeckung schräg nach oben gleiten und mehr Platz zum Hantieren mit den Gepäckstücken schaffen.

Komfort-Features zu haben
Zu den bestellbaren Extras gehören ergonomische Vordersitze, die von den Experten der Aktion Gesunder Rücken (AGR) zertifiziert wurden. Bestellbar sind außerdem das adaptive mechatronische FlexRide-Fahrwerk, das adaptive Fahrlicht AFL+, ein Spurverlassenswarner und eine Verkehrszeichenerkennung.

Astra Kombi: Preis fix