Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin besucht Auszubildende

Lena Meyer-Landrut stattete der Lehrwerkstatt von Opel in Rüsselsheim einen Besuch ab. Die Markenbotschafterin und Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2010 informierte sich über die Ausbildungsberufe des Autobauers und legte dabei selbst Hand an.

Überblick über die Ausbildungsberufe
Nach Firmenangaben werden momentan am Hauptsitz des Unternehmens 450 junge Menschen ausgebildet. Bei dem Rundgang durch das über 11.000 Quadratmeter große Ausbildungszentrum informierte sich Lena über das Angebot des Herstellers. Sie nahm dabei unter anderem an einer simulierten Wartungsdiagnose teil und kommentierte ihre Erlebnisse folgendermaßen: ,Wahnsinn, was die Jungs und Mädels alles lernen müssen, ich find's total spannend. Respekt für alle, die diese Ausbildung erfolgreich abschließen."

Lena legt Hand an