Neues TwinAir-Triebwerk macht den Kleinwagen zum sparsamsten Pkw-Benziner

Fiat bietet den 500 künftig auch mit einem Zweizylinder-Triebwerk an. Der Kleinwagen mit dem besonders sparsamen TwinAir-Antrieb kommt am 25. September 2010 in vier Ausstattungsvarianten zu den Händlern. Die Preisspanne für den 500 TwinAir beträgt zwischen 12.900 und 16.900 Euro. Das Rolldach-Cabriolet 500C TwinAir wird in drei Ausstattungslinien und zu Preisen von 15.700 bis 19.300 Euro angeboten.

Nur 92 Gramm CO2-Ausstoß
Die TwinAir-Technologie kombiniert erstmals ein Zweizylinder-Triebwerk mit einem Turbolader und der Ventilsteuerung MultiAir. Der neu entwickelte Motor schöpft aus 875 Kubikzentimeter Hubraum 85 PS. In Kombination mit dem automatisierten Dualogic-Getriebe soll sich der 500 mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,0 Liter auf 100 Kilometer begnügen. Der CO2-Ausstoß beträgt nur 92 Gramm je Kilometer. Damit ist der 500 TwinAir der aktuell sparsamste und umweltfreundlichste Pkw-Benziner.

Eco-Modus reduziert Motorleistung
Der niedrige Verbrauch wird beim 500 und 500C TwinAir unter anderem auch durch eine serienmäßige Start-/Stopp-Automatik, eine Schaltpunktanzeige und einen Eco-Fahrmodus verwirklicht. Benötigt der Fahrer nicht das volle Potenzial des Triebwerks, etwa im Stadtverkehr, kann der Fahrer mittels eines Schalters den Betriebsmodus ,Eco" aktivieren. Dadurch wird die Motorleistung elektronisch auf 57 PS reduziert.

Bildergalerie: Start für den Zweizylinder