Ab Werk mit Sportfahrwerk und markanter Optik

Skoda bringt anlässlich des 110-jährigen Motorsport-Jubiläums das Sondermodell Fabia Monte Carlo auf den Markt. Der Wagen verfügt über eine schwarz lackierte Kunststoffbeplankung im unteren Bereich der Karosserie. Auch das Dach, die Rückspiegelgehäuse, die 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und der Kühlergrill sind in Schwarz gehalten. Sportlichkeit vermitteln die dunkel getönten Scheinwerfer.

Innenraum in Schwarz oder Schwarz-Rot
Das Interieur des Sondermodells ist entweder komplett in Schwarz oder in Schwarz-Rot mit roten Einlagen in den Sitzen und Türverkleidungen gestaltet. Beide Varianten verfügen über einen schwarzen Dachhimmel. Darüber hinaus bekommt der Sonder-Skoda Sportsitze und ein Lederlenkrad. Auch der Handbremshebel und die Schalthebel-Manschette tragen Ledermäntel, bei der Schwarz-Rot-Innenausstattung sind sie rot gestickt. Schwellerleisten und Pedalblenden bestehen aus Edelstahl.

Drei Benziner, drei Diesel
Die Ausstattung des Fabia Monte Carlo basiert auf der Linie Ambiente. Angetrieben wird das Rallye-Modell wahlweise von einem 1,2 Liter-Otto mit 70, 86 oder 105 PS sowie einem 1,6-Liter-Diesel mit 75, 90 oder 105 PS. Die Antriebe sind jeweils mit einem manuellen Schaltgetriebe kombiniert. Der Wagen hat ab Werk ein Sportfahrwerk, das die Karosserie um 15 Millimeter tiefer legt. Das Modell ist ab Februar 2011 bestellbar. Die Preise starten bei 15.920 Euro, der Kundenvorteil soll bis zu 1.470 Euro betragen.

Bildergalerie: Straßen-Sport