750 PS und eine martialische Optik: So scharf wird die Porsche-Limousine

Der Porsche Panamera Turbo zeichnet sich nicht eben durch einen bescheidenen Auftritt aus, aber der Veredler Edo Competition legt trotzdem noch einmal nach. Ein absoluter Blickfang ist das Aerodynamik-Paket aus dem Hause Mansory, welches beim Fahrzeug auf den Bildern nach Kundenwunsch verbaut wurde. Die damit vorgegebene Heckschürze schafft viel Platz für eine klappengesteuerte Sportabgasanlage mit vier großen Edelstahlrohren. Das Edo-Tieferlegungsmodul soll für eine präzise Straßenlage sorgen und das Fahrverhalten verbessern. Die Verbindung zur Straße stellen neue Sporträder in 22 Zoll Größe her. Die Felgen können in individuellen Farbvarianten lackiert werden.

V8-Biturbo liefert 750 PS
Die Leistung des V8-Biturbo im Panamera wurde von 500 auf 750 PS erhöht, wer weniger Power will, kann Varianten mit 700, 650 oder 600 PS bestellen. Mit der höchsten Stufe soll die Limousine den Sprint auf Tempo 100 in unter vier Sekunden schaffen und eine abgeregelte Spitze von 340 km/h erreichen. Die Abgasanlage wurde im Zuge der Leistungssteigerung neu konzipiert. Die neuen Endrohre sollen nicht nur das Heck schmücken, sondern auch einen grandiosen Sound liefern.

Feines für den Innenraum
Der Innenraum wird ganz nach Kundenwunsch mit feinen Materialien neu gestaltet. Alle Modifikationen werden ausschließlich bei Edo Competition in Ahlen vorgenommen, dort können auch die Preise erfragt werden.

Gallery: Moby Dick