Tuner macht den stärksten Kompakt-BMW noch stärker

Der Tuner TechTec sorgt für noch mehr Bums unter der Haube des BMW 1er M Coupé. Die Top-Version der Kompaktbaureihe wird von BMW mit 340 PS und 450 Newtonmeter Drehmoment – Plus 50 mit Overboost –auf die Straße geschickt. Zu wenig für den Tuner aus Guxhagen: PS-hungrige Kunden können bei ihm aus drei Leistungssteigerungen wählen.

Mehrere Leistungsstufen
Aus dem Dreiliter-Reihensechzylinder mit Turboaufladung werden mit Hilfe einer Softwareumprogrammierung für 1.500 Euro 380 PS und 580 Newtonmeter geholt. Stufe zwei der Leistungssteigungen beinhaltet eine Modifikation der Motorsteuerung sowie einen Ladeluftkühler. Danach leistet das 1er-Triebwerk 400 PS und stemmt 600 Newtonmeter auf die Kurbelwelle. 2.500 Euro stehen im Anschluss auf der Rechnung.

Mehr Aufwand, mehr PS
Zum Über-1er wird der BMW mit der dritten Stufe der Leistungssteigerung, die TechTec gegen Ende 2011 anbieten wird. Zum Kit, dessen Preis noch nicht fest steht, gehören Modifikationen am Turbolader, der Ansaugung und eine neue Abgasanlage, die der Auspuffspezialist Akrapovic beisteuert. 450 PS und 650 Newtonmeter reißen das Coupé dann vehement nach vorne. Für die Beschleunigung von null auf 100 km/h geben die Nordhessen 4,1 Sekunden an, die Serienversion benötigt für die Disziplin 4,9 Sekunden. Gleichzeitig wird die elektronische Limitierung der Höchstgeschwindigkeit auf 250 km/h aufgehoben, womit der 1er dann über 300 km/h laufen soll.

Clubsport-Fahrwerk
Wer auch beim Fahrverhalten Änderungen wünscht, kann sich beim Tuner aus Guxhagen noch ein Clubsport-Fahrwerk von KW ordern. Damit wächst der Rechnungsbetrag um weitere 2.400 Euro an.

Bildergalerie: Der Über-1er