Tuner zeigt veredelte Limousine auf dem Genfer Autosalon 2011

Auf dem Genfer Autosalon 2011 (3. bis 13. März) zeigt Kelleners Sport einen veredelten BMW Fünfer. Ausgangsbasis ist die Limousine mit ab Werk erhältlichem M-Sportpaket. Dessen Linie soll durch weitere Karosserie-Teile noch dynamischer werden. Darüber hinaus macht der Tuner den Diesel- und Benzinmotoren Beine.

Mehr Dampf für Diesel und Benziner
Unter der Haube des BMW sorgt Kelleners für eine höhere Leistungsausbeute bei Turbodiesel- und Turbobenzinmotoren. So erreicht beispielsweise der 520d statt der serienmäßigen 184 PS nun 218 PS und 450 statt 380 Newtonmeter Drehmoment. Das dazu notwendige Zusatzmodul kostet 1.779 Euro. Der 535i erstarkt von 306 auf 367 PS, das maximale Drehmoment klettert von 400 auf 480 Newtonmeter.

Karosserie-Tuning
Zur Veränderung der Fahrzeugfront gibt es einen dreiteiligen Grilleinsatz mit elektropolierten Edelstahlgittern für 479 Euro sowie eine Frontspoilerlippe, die mit 469 Euro zu Buche schlägt. Die Flanken des Fünfers werden mit neuen Seitenschwellerleisten verkleidet, deren Preis 849 Euro beträgt. Am hinteren Ende sorgen ein Spoiler und ein Heckschürzeneinsatz mit integriertem Diffusor für eine neue Optik. Der Kauf der beiden Komponenten macht sich mit 469 beziehungsweise 659 Euro auf der Rechnung bemerkbar. Die Rückansicht des Fünfers kann rechts und links zusätzlich mit ovalen, 225x90 Millimeter großen Endrohren aus Edelstahl verändert werden – Kostenpunkt: 598 Euro.

20-Zöller und mehr Kurvendynamik
Zum veränderten Auftritt der bayerischen Limousine tragen auch neue Leichtmetallräder bei. An der Vorderachse werden sie in der Dimension 9x20 Zoll montiert, hinten sind sie mit 10x20 Zoll etwas breiter. Zur Auswahl stehen zwei Modelle: Das erste heißt ,Hamburg" und wird in den Finishes ,Graphitsilber poliert", ,Platinsilber poliert" und ,Mattschwarz" angeboten. Das Leichtmetallrad ,Berlin" gibt es in den Varianten ,Platinsilber poliert", ,Mattschwarz poliert" und ,Mattschwarz". Bestückt werden die Rundlinge vorne mit Reifen im Format 255/35 und hinten mit Gummis der Größe 285/30. Die Radsätze sind jeweils ab 4.270 Euro zu haben. Für ein verbessertes Kurvenverhalten soll ein Sportfedersatz sorgen, der Wank- und Nickbewegungen reduziert. Die Federn kosten 309 Euro und senken das Fahrzeug um rund 30 Millimeter ab.

Innen mit dezenter Aufwertung
Für den Innenraum bietet Kelleners Sport verschiedene Accessoires an. Beispielsweise gibt es Pedale und eine Fußstütze aus poliertem Aluminium für 105 beziehungsweise 110 Euro sowie einen schwarzen Fußmattensatz aus Velours. Das ab Werk erhältliche schwarze Leder wird vom Tuner mit weißen Ziernähten versehen.

Bildergalerie: Mehr dran und drin