SX4 ,limited" mit Allradantrieb und mehr Ausstattung zum Vorteilspreis

Suzuki bringt den SX4 als Sondermodell ,limited" auf den Markt. Der Crossover-Kompaktwagen verfügt ab Werk über zweifarbige Alcantara-Sitze, eine Klimaautomatik, eine Sitzheizung und ein per Lenkrad fernbedienbares, MP3-fähiges CD-Radio und neun Lautsprecher. Mit an Bord ist das Allradsystem i-AWD.

Neue Farbe und Alufelgen
Die Japaner bieten das Sondermodell in vier Metallic-Lackierungen an. Neben den bekannten Anstrichen Silky Silver Metallic, Sunlight Copper Pearl Metallic und Cosmic Black Pearl Metallic gibt es die neue Farbe Smoky Green Metallic. Dazu bekommt das Sondermodell Alufelgen, eine Gunmetal-Lackierung für Grill und Dachreling sowie Fußmatten und ein Außendekor mit ,limited"-Logo.

Mit Preisvorteil
Die Sicherheitsausstattung entspricht dem regulären Modell. Ebenso die angebotenen Motoren, ein 1,6-Liter-Benziner mit 120 PS und ein 2,0-Liter-Diesel mit 135 PS. Die Preise des SX4 ,limited" starten bei 19.990 Euro für den 1.6 4x4. Den Turbodiesel 2.0 DDiS 4x4 gibt es ab 21.990 Euro. Der Preisvorteil beträgt laut Hersteller in beiden Fällen 1.000 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Limitierter Suzuki SX4