Als Lifestlye-Fahrzeug soll der neue BT-50 raus aus der Nische

Auf der Australian Motor Show (15. bis 24. Oktober 2010) präsentiert Mazda den neuen BT-50. Der Pick-up wurde von Grund auf neu entwickelt. Als Lifestyle-Vehikel soll er Familien ebenso ansprechen wie Handwerker oder auch Menschen, die einfach nur Spaß haben wollen.

Dynamisches Design
Bisher gibt es nur Zeichnungen von einer Single-Cab- Version und einer Variante mit Doppelkabine. Die hintere Tür der Version mit Doppelkabine ist offenbar anders als beim noch aktuellen BT-50 vorne angeschlagen. Das Außendesign wirkt bei beiden Versionen dynamisch. Der BT-50 soll im Jahr 2011 auch nach Europa kommen. Produziert wird er im Mazda-Ford-Werk in der thailändischen Stadt Rayong, etwa 200 Kilometer südlich von Bangkok.

Sparsame Sky-Motoren
Ebenfalls auf der Messe zu sehen ist die neue Generation der Sky-Motoren. Die Benziner und Diesel sollen helfen, den Flottenverbrauch bis 2015 gegenüber dem Jahr 2008 um 30 Prozent zu senken.

Neuer Mazda BT-50