Infiniti gibt einen Vorgeschmack auf den neuen JX

Ganz im Zeichen der Zahl Sieben steht die Vorstellung des neuen Infiniti JX Concept. In den kommenden Wochen bis zur Präsentation der seriennahen Studie auf dem Concours d'Elegance in Pebble Beach am 18. August 2011 rücken die Japaner jeweils ein weiteres Foto des Autos heraus.

SUV im Luxus-Segment
Die Serienversion des JX wird im November 2011 auf der Los Angeles Motor Show debütieren, der US-Marktstart ist für das Frühjahr 2012 geplant. Viele Details gibt es noch nicht, bislang wird nur die Siebensitzigkeit des Luxus-SUV hervorgehoben. Zugleich soll der JX eine Alternative im Segment der Luxus-SUVs sein. Damit dürfte der Wagen gegen Modelle wie den Range Rover und den Mercedes GL antreten.

Nicht für Europa
Mit einer Länge im Bereich von fünf Meter könnte der JX die Lücke zwischen dem FX und dem nur in den USA angebotenen QX schließen. Laut Infiniti kommt der JX nicht nach Europa: Das Fahrzeug sei aufgrund der Fahrzeuggröße und der verfügbaren Antriebe nur für den amerikanischen und russischen Markt sowie für den Mittleren Osten vorgesehen.

Im Zeichen der Sieben