Serienmäßig mit Bosch-Navigationssystem und 16-Zoll-Felgen

Suzuki bietet ab sofort das Sondermodell SX4 ,Style" an. Die Special Edition des kompakten SUV basiert auf der Ausstattungslinie ,Comfort".

Neues Soundsystem
Das Sondermodell des SX4 verfügt zusätzlich zur Serienausstattung der Comfort-Variante über ein Bosch-Navigationsgerät mit Multimedia-Funktion, einen iPod-Anschluss, eine Freisprecheinrichtung, einen CD-Player sowie eine Bluetooth- und USB-Schnittstelle. Neun Lautsprecher übertragen den Sound an die Insassen. Der SX4 Style wird zudem mit elektrisch anklappbaren Außenspiegeln inklusive Blinkern ausgerüstet. 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und eine Metalliclackierung sind beim Sondermodell serienmäßig.

1.000 Euro Preisvorteil
Die Style-Variante gibt es in beiden SX4-üblichen Motorisierungen. Für den 1,6-Liter-Benziner mit 120 PS werden mindestens 18.490 Euro fällig. Die Preise für den 135 PS starken 2,0-Liter-Diesel beginnen bei 20.490 Euro. Serienmäßig wird die Kraft der Vierzylinder über eine manuelle Schaltung auf die Vorderachse übertragen. Optional ist für den Benziner mit Frontantrieb auch eine Viergang-Automatik verfügbar. Einen Allradantrieb gibt es für jeweils 1.500 Euro Aufpreis. Laut Suzuki beträgt der Preisvorteil des Sondermodells gegenüber einer vergleichbar ausgestatteten Serienversion 1.000 Euro.

Suzuki SX4 "Style"