Scharfe Optik und starke 223 PS für den 2.0 TDI

MR Car Design hat sich den VW Touran vorgenommen. Die Erftstädter Tuner verwandeln den eher bodenständigen Familien-Wagen in einen richtig heißen Renn-Van. Neben einer dezenten Innenraum-Auffrischung gibt es einen heißen Sportdress für die Außenhaut. Er besteht aus Seitenschwellern für 249 Euro, einem Heckansatz für 330 Euro und einem Frontspoiler für 249 Euro.

457 statt 350 Newtonmeter
Das Ganze zusammen geschnürt mit einem Weitec-Sportfahrwerk für 749 Euro soll Dynamik mit Funktionalität vereinen. Auch unter der Haube schrauben die MR-Car-Designer: So werden dem Zweiliter-Seriendiesel statt 170 stolze 223 PS und 457 statt 350 Newtonmeter herausgekitzelt. Das Power-Plus kostet 699 Euro. Hinzu kommen auf Wunsch eine Sportauspuffanlage für 1.150 Euro und ein Ladeluftkühler.

Mächtige 20-Zöller
In den Kotflügeln bringt der Tuner 20-Zoll-Alus mit Hochleistungspneus in Größe 245/30 R20 unter. Der Satz ist ab 1.399 Euro zu haben.

Heißer Renn-Van