Bertone zeigt in Genf einen Jaguar-Entwurf

Zugegeben, nicht jedem gefällt die aktuelle Jaguar-Designlinie. Auf der anderen Seite gab es einige Freunde des eingestellten X-Type. Beide Parteien dürfte es freuen, was Bertone auf dem Genfer Autosalon vom 3. bis zum 13. März 2011 präsentiert.

Schlichte Eleganz
Der Name des Jaguar B 99 steht für das 99-jährige Bestehen der Firma Bertone. Das dazugehörige Fahrzeug ist 4,50 Meter lang, 1,35 Meter hoch und 1,95 Meter breit. Das elegante Design der Limousine folgt der klassischen Drei-Volumen-Aufteilung, also Motorhaube, Fahrgastraum, Kofferraum. Die Außenhaut des Jaguar B 99 besteht aus Aluminium, im Innenraum kommt italienisches Leder und afrikanisches Holz zum Einsatz.

Sauberer Antrieb
Für den Antrieb sorgt ein Vollhybridsystem. Es wurde von der jüngsten Bertone-Abteilung namens Bertone Energy abgestimmt. Neben dem B 99 wird die italienische Firma zudem einen GT2-Rennwagen vorstellen.

Eleganter Entwurf