Bis Ende 2011 werden 300 Elektro-Smarts eingesetzt

Daimler weitet sein Mobilitätsprogramm car2go weiter aus. Bis Ende 2011 will der Autokonzern 300 Smart Fortwo electric drive in San Diego (USA) einsetzen. Im Gegensatz zu den bisherigen Carsharing-Standorten von Daimler – Ulm, Hamburg, Austin (USA) und Vancouver (Kanada) – werden in San Diego ausschließlich Elektrofahrzeuge eingesetzt.

Bis zu 135 Kilometer Reichweite
Die Fahrzeuge in der Smart-Flotte werden durch 30 Kilowatt starke Elektromotoren angetrieben. In San Diego können die Lithium-Ionen-Batterien an 1.000 Stationen aufgeladen werden. Mit vollem Akku schafft der Stromer eine Reichweite von bis zu 135 Kilometer. Die Ladezeit der Batterien von 20 Prozent auf die volle Kapazität von 80 Prozent beträgt dreieinhalb Stunden. Für das Aufladen einer vollständig entleerten Batterie sind bis zu acht Stunden erforderlich.

Auch Amsterdam bekommt eine Elektro-Flotte
Details zum Geschäftsgebiet, Park- und Ladekonzept sowie zum Start der Kundenregistrierungen in San Diego werden in Kürze bekannt gegeben. Noch vor Ende 2011 wird auch in Amsterdam eine rein elektrische car2go-Flotte in Betrieb gehen.

Gallery: Car2go in San Diego