Genf 2011: Japaner zeigen EV Concept, neue Hybrid-Plattform und den Jazz Hybrid

Honda präsentiert auf dem Genfer Autosalon vom 3. bis 13. März 2011 die Elektrofahrzeugstudie EV sowie die neue Plattform für ein Plug-in-Hybridfahrzeug. Beide Konzepte sind Bestandteil des Honda Electric Mobility Network, eines Konzepts zur Verringerung der CO2-Emissionen. Gezeigt wird in Genf außerdem die Serienversion des Jazz Hybrid.

EV Concept
Der Honda EV Concept zeigt, wie das reine Elektroauto aussehen wird, das Honda 2012 in den USA und in Japan einführt. Das Stadtauto bietet fünf Sitzplätze und verfügt er über dasselbe Innenraumkonzept wie der Jazz. Angetrieben wird der Elektro-Honda von einem Elektromotor aus dem ebenfalls in Genf gezeigten Brennstoffzellen-Auto FCX Clarity.

Technik aus dem CR-Z
Der EV Concept erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 144 km/h. Seine Lithium-Ionen-Batterie ermöglicht nach Angaben der Japaner eine Reichweite von bis zu 160 Kilometer. Mit drei unterschiedlichen Fahrmodi – abgeleitet von einem System aus dem Honda CR-Z – kann die Reichweite gesteigert werden. Im selben Zug zeigt Honda in Genf den Prototyp einer öffentlichen Ladestation.

Neue Hybridplattform
Ab 2012 wird Honda die nächste Generation von Hybrid-Fahrzeugen auf den Markt bringen. Auf dem Genfer Autosalon zeigt der Hersteller seine neue Plug-in-Hybridplattform für eine Mitteklasselimousine. Sie vereint zwei Elektromotoren und einen Verbrennungsmotor. Drei Fahrmodi sind vorgesehen: Ein Benzinmodus, ein rein elektrischer für Kurzstreckenfahrten sowie ein Benzin-elektrischer.

Honda Jazz Hybrid
Neben dem gelifteten Jazz stellen die Japaner auch die Serienversion des Jazz Hybrid vor. Er kommt im April 2011 auf den Markt. Das Modell wird von einem 1,3-Liter-Benzinmotor mit 88 PS angetrieben, der mit einem 14 PS starken Elektromotor kombiniert wird. Der Hybridantrieb soll keine Kompromisse beim Platz- und Kofferraumangebot (300 Liter) erfordern. Die Kraftübertragung erfolgt über ein stufenloses Getriebe (CVT), das es nun auch wieder optional für andere Jazz-Versionen gibt. Als Hybrid stößt der Jazz laut Hersteller 104 Gramm CO2 pro Kilometer aus und verbraucht 4,5 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer. Gemäß Honda starten die Preise bei 18.900 Euro.

Elektro und Hybrid