Google zeigt ab sofort auch die aktuelle Staulage

Google bietet ab sofort in Deutschland und in zwölf weiteren Ländern Live-Verkehrsinformationen an. Über Google Maps kann man die aktuelle Verkehrslage auf einer geplanten Route oder in einem ausgewählten Bereich erkennen. Die Infos lassen sich auch über Handys, Android- und iOS-Geräte abrufen. Bislang stand der Dienst nur in den USA zur Verfügung.

Anhand verschiedener Farben in der Karte wird die Geschwindigkeit, mit der sich der Verkehr vorwärts bewegt, ersichtlich. Die Farben rot und schwarz markieren einen Stopp&Go-Verkehr, rot bedeutet zäh fließend, gelb signalisiert ein hohes Verkehrsaufkommen und grün eine freie Fahrt. Die Daten können über den ,Verkehr"-Button in der rechten oberen Kartenecke abgerufen werden.

In die aktuelle Vekehrslage sind alle Schnellstraßen und Autobahnen sowie die Hauptverkehrsadern in großen Städten mit eingebunden. Anhand von früheren Daten sagt Google auch den Verkehr voraus. Neben Deutschland wird der Dienst auch in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Spanien, Großbritannien, Polen, Belgien, Tschechien, Slowakei, Irland, Israel und Luxemburg eingeführt.

Gallery: Stauinfos über Google