Suzuki bringt neuen Swift Sport zur IAA 2011

Bereits im Frühjahr 2011 gab Suzuki mit der Studie Swift S-Concept einen ersten Ausblick auf den sportlichen Ableger des Kleinwagens. Pünktlich zur IAA (15. bis 25. September 2011) wird die Serienversion vorgestellt.

Dezenter Dynamiker
Der neue Swift Sport kommt im Gegensatz zur Studie deutlich dezenter daher. Besondere Kennzeichen sind ein großer Kühlergrill und das lackierte Innenleben der Scheinwerfer. Das Fahrzeug ist mit 3,89 Meter vier Zentimeter länger als der normale Dreitürer. Unter der Haube arbeitet wie beim Vorgänger ein 1,6-Liter-Benziner, der aber stärker ist: Statt 125 gibt es künftig 136 PS. Das maximale Drehmoment von 160 Newtonmeter liegt bei 4.400 Umdrehungen an. Bislang waren es 148 Newtonmeter und 4.800 Touren.

Schalten mit sechs
Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsgang-Schaltgetriebe. Suzuki weist auf das sportliche Fahrwerk des Kraft-Swift hin, eine eigens entwickelte Hinterradaufhängung soll das Handling verbessern. Zum Preis gibt es noch keine Angaben, die Markteinführung soll Ende des Jahres 2011 erfolgen.

Bildergalerie: Kleines Sport-Studio