TechArt zeigt Programm für den kleinen Porsche

Der Elfer ist das Aushängeschild der Marke Porsche, allerdings rückt die zweite Generation des Cayman dem Platzhirsch aus Zuffenhausen gefährlich nah auf die Pelle. Nun stellt mit TechArt einer der ersten Tuner sein Veredlungsprogramm für den neuen Cayman vor.

Feststehender Heckspoiler
Die Frontansicht des zweisitzigen Coupés wirkt durch einen neuen zweiteiligen Spoiler mit integriertem Splitter wesentlich kraftvoller und aggressiver als im Serientrimm. In der Seitenansicht erkennt man geänderte Außenspiegelblenden und Zierfinnen an den seitlichen Lufteinlässen. Auf dem Hinterteil des Cayman thront ein feststehender Heckspoiler, für bessere Aerodynamik wurde zudem ein geänderter Heckdiffusor montiert. Dieser lässt Platz für die Endrohre eines Sportschalldämpfer oder einer Sportabgasanlage mit Klappensteuerung, die sich derzeit noch in Planung befindet.

Mächtige 21-Zoll-Felgen
Abgestimmt auf das Aerodynamik-Programm bietet TechArt Felgen mit einem Durchmesser von 21 Zoll in verschiedenen Designs an. Eine Sportfederung senkt das Fahrzeug gegenüber dem Standardfahrwerk um 35 Millimeter ab, ist serienmäßig ein PASM-Fahrwerk verbaut, sind es 25 Millimeter.

Preise noch nicht bekannt
Auch der Innenraum des Cayman bleibt nicht unangetastet. Angeboten wird unter anderem eine Komplettlederausstattung, ein Sportlenkrad sowie geänderte Schaltpaddles. Preise für das Tuning-Programm sind bisher noch nicht bekannt, der Cayman kostet mindestens 51.385 Euro.

Cooles Kit für den Cayman